Trennung frei Haus

Datum:21.03.2019
Startzeit:20:00
Endzeit:22:30
Veranstalter:Stadtverwaltung Landau in der Pfalz, Kulturabteilung
Ort:Jugendstil-Festhalle, Großer Saal

Komödie von Tristan Petitgirard

Mit Katharina Abt, Ingo Naujoks und Sven Martinek

Regie: Bernd Schadewald

Münchner Tournee – Komödie im Bayrischen Hof

 

Pauline staunt nicht schlecht, als Eric mit einem Strauß Rosen vor der Tür steht – sieben Jahre nachdem sie ihn bei Nacht und Nebel verlassen hat. Eric ist Gründer, Inhaber und einziger Mitarbeiter der Agentur „Trennung frei Haus“: Für anonyme Kunden, die ihrer Partner überdrüssig sind, übernimmt er das unangenehme Geschäft des Schlussmachens. Mit genau diesem Auftrag steht er jetzt unvermutet der Liebe seines Lebens gegenüber. Doch Hyppolite, Paulines aktueller Lover, hat sich das mit der Trennung anders überlegt und erscheint kurze Zeit später ebenfalls bei Pauline. Als er den Auftrag in letzter Minute telefonisch canceln will, fällt er aus allen Wolken. Das Handy klingelt bei seinem Gegenüber. Petitgirard ist es in dieser Komödie gelungen, das klassische Boulevard-Dreieck – zwei Männer, eine Frau – auf den Kopf zu stellen. Er überrascht das Publikum nicht nur mit einer unkonventionellen Konfliktlösung, sondern auch mit einer völlig unerwarteten Schlusspointe.

Kartenvorverkauf im Büro für Tourismus im Rathaus, online unter www.ticket-regional.de und an allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional. Ticket-Hotline: 06341/13-4141