Musical "Johnny Cash - The man in black"

Datum:22.11.2011
Startzeit:20:00
Endzeit:22:30
Veranstalter:Kulturabteilung der Stadtverwaltung Landau
Ort:Jugendstil-Festhalle, Großer Saal

Ein musikalisches Porträt von James Edward Lyons

Mit Nils Holger Bock, Roland Heinrich, Bianca Karsten, Arzu Ermen, Julia Leinweber, Andreas Goebel

Konzertdirektion Landgraf/Theater im Rathaus Essen

Seine Lieder kennt jeder und seine Stimme, schwärmte Bob Dylan, „schien aus dem Mittelpunkt der Erde zu kommen“. Es sind Songs wie „Ring of fire“, oder „Jackson“, die Johnny Cash unsterblich machten. Ende der 60er-Jahre war er noch erfolgreicher als die Beatles. 1980 wurde er mit 48 Jahren als jüngster lebender Künstler in die Country Music Hall of Fame aufgenommen. Das Leben des Ausnahmekünstlers war voller Höhen und Tiefen. Im Mittelpunkt des Musicals stehen seine entbehrungsreiche Kindheit, der Unfalltod des Bruders, die Soldatenzeit in Deutschland, seine frühen Erfolge, die Tragik seiner Abstürze, seine erstaunlichen Comebacks und seine leidenschaftliche Liebe zu June Carter, seiner Partnerin im Leben und auf der Bühne. Für die fulminante Umsetzung gab’s den INTHEGA-Preis in der Kategorie Crossover 2009.

 

Vorverkauf im Büro für Tourismus im Rathaus, online unter www.ticket-regional.de, an den Vorverkaufsstellen von Ticket regional sowie bei der Ticket-Hotline: 06 51/9 79 07 77


Eintrittspreise: 25,00 € (13,00 €) / 21,50 €(11,00 €) / 18,50 € (9,50 €) / 13,50 € (7,00 €) / 8,50 € (4,50 €)Preise in Klammern = ermäßigt