11.10.2019

Die Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH zum vierten Mal mit dem Zertifikat audit berufundfamilie ausgezeichnet

Sich nicht mehr zwischen Job und Familie entscheiden zu müssen: Das wünschen sich immer mehr Frauen und Männer. Bei der Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH ist dieser Wunsch mittlerweile zur Realität geworden. Seit 2010 stellt das Unternehmen  seine familienbewusste Ausrichtung in regelmäßigen Abständen unter Beweis und darf sich nun zum vierten Mal mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie schmücken.


Diese Auszeichnung würdigt den hohen Entwicklungsstand, den sich das Unternehmen über viele Jahre durch ein familien- und lebensphasenbewusstes Personalmanagement erarbeitet hat.

 

Natürlich freut sich auch Oberbürgermeister Thomas Hirsch als Geschäftsführer: „Diese Auszeichnung steht für eine familienfreundliche und zukunftsfähige Personalpolitik. Als attraktiver Arbeitgeber berücksichtigt die Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH  die individuellen Bedürfnisse der Beschäftigten, um dauerhaft ein attraktiver Arbeitgeber zu sein. Das ist insbesondere wichtig bei der Nachwuchsgewinnung, aber auch wenn es darum geht, über Jahre und Jahrzehnte hinweg zufriedene und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu haben."


Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist nicht zuletzt vor dem Hintergrund des demographischen Wandels ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens. In den letzten Jahren wurde ein inhaltlicher Schwerpunkt im Bereich Familien mit Kindern gelegt. Künftige Aufgaben werden vor allem im Bereich Vereinbarkeit von Beruf und Pflege liegen.

 

Über das audit berufundfamilie

 

Das audit berufundfamilie wurde von der gemeinnützigen Hertie-Stiftung initiiert. Verliehen wird das Zertifikat von der berufundfamilie Service GmbH. Sie würdigt damit Familienfreundlichkeit in Handlungsfeldern wie Arbeitszeit, Arbeitsorganisation, Arbeitsort, Information und Kommunikation, Führungskompetenz, Personalentwicklung und Service für Familien. Das audit berufundfamilie steht unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Dr. Franzika Giffey. Seit 1998 erhielten bisher rund 1800 Arbeitgeber – darunter im Oktober 2019 erstmals auch eine niederländische Universität (Universität Maastricht) – das Zertifikat zum audit.