Fachangestellte*r für Bäderbetriebe (m/w/d) | Voll- bzw. Teilzeit | Freizeitbad LA OLA

Bewerbungsfrist 30. Juni 2024

Ihre Aufgaben

  • Beaufsichtigung des Badebetriebs
  • Kontrolle des technischen Ablaufs
  • Pflege der freizeittechnischen Einrichtungen wie Rutschen oder Sprungbretter
  • Betreuung des Saunabetriebes einschließlich der Vorbereitung und Durchführung der Aufgüsse

Anforderungsprofil fachlich

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Fachangestellte*r für Bäderbetriebe

Anforderungsprofil persönlich

  • hohe Gäste- und Serviceorientierung
  • Motivation und Einsatzbereitschaft
  • Flexibilität
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Selbständigkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenendarbeit
  • Bereitschaft zur Arbeit mit unserem Qualitätsmanagementsystem

Wir bieten

  • eine hohe Arbeitsplatzgarantie
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst
  • Schichtzulage
  • Wochenend- und Feiertagszuschlag
  • Jahressonderzahlung
  • betriebliche Altersversorgung
  • 30 Tage Urlaub (plus Zusatzurlaub im Schichtbetrieb)
  • planmäßige Wochenend-, Feiertags- und Schichtdienstarbeit

In Kürze

Funktion: Fachangestellte*r für Bäderbetriebe (m/w/d)
Bereich: Freizeitbad LA OLA und Freibad am Prießnitzweg
Beschäftigungsumfang: Voll- bzw. Teilzeit in Jobsharing
Stellenwert: Entgeltgruppe 5 TVöD
sowie eine Fachkräftezulage in Höhe von 300 Euro/Monat

(ab dem 4. Beschäftigungsmonat; bei Teilzeitbeschäftigung anteilig. Die Zulage ist zunächst befristet).

Besetzungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsende: 15. August 2024

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in nur einem
pdf-Dokument (max. 5 MB) an
Bewerbung-stadtholding@landau.de

oder alternativ an folgende Postadresse:
Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH
Marktstraße 50
76829 Landau in der Pfalz

Stellenausschreibung als pdf          Jetzt bewerben