16. Hans-Rosenthal-Gala 2012

Datum:14.04.2012
Startzeit:19:00
Endzeit:23:30
Veranstalter:Aktion Hilfe in Not e.V.
Ort:Jugendstil-Festhalle

Am Samstag, dem 14. April 2012, findet unter dem Motto »Stars für Kinder in Not« die Hans-Rosenthal-Gala in der Jugendstil-Festhalle in Landau in der Pfalz statt. Die größte Charity-Gala der Region, die meist bereits nach wenigen Tagen ausverkauft ist, feiert dann ihr 20-jähriges Bestehen. Die knapp 1.100 Gäste erwartet wieder ein festlicher Abend mit bekannten Stars und hochklassigen Artisten aus der Welt des Zirkus und des Varietés. Die Schirmherrschaft hat der Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz, Kurt Beck, übernommen.

Drei besondere Ereignisse werden im Mittelpunkt des Abends stehen:
- der 25. Todestag von Hans Rosenthal (verstorben am 10. Februar 1987),
- das 20-jährige Bestehen der Hans-Rosenthal-Gala (die erste Gala fand am 25. April 1992 statt),
- die Verleihung des 10. Hans-Rosenthal-Ehrenpreises.

Erwartet werden bei der Jubiläums-Gala unter anderen Nicole, Anna Maria Kaufmann, Olaf Malolepski (nach dem Ende der Flippers hat er eine Solo-Karriere gestartet) sowie Fernando Express. Es werden noch weitere Interpreten hinzukommen. Außerdem werden hochklassige Artisten – wie in den Vorjahren –  das Programm komplettieren. Der Erlös der Veranstaltung zu Ehren von Hans Rosenthal wird wieder zu gleichen Teilen der Hans-Rosenthal-Stiftung und dem südpfälzischen Verein „Aktion Hilfe in Not“ zufließen. In Würdigung der Persönlichkeit von Hans Rosenthal und zur Erinnerung an sein Werk hat die Hans-Rosenthal-Stiftung es sich seit 1987 zur Aufgabe gesetzt, Menschen zu unterstützen, die infolge ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustandes auf die Hilfe anderer angewiesen sind oder bei denen eine wirtschaftliche Notlage besteht. Sie setzt somit die Aktion „Dalli-Dallihilft“ fort, die Hans Rosenthal seinerzeit in der ZDF-Sendung „Dalli-Dalli“ ins Leben gerufen hat. Der südpfälzische Verein „Aktion Hilfe in Not“ hat ähnliche Zielsetzungen.

Über 50 Sponsoren werden auch die Jubiläums-Gala wieder unterstützen und damit überhaupt erst möglich machen. Viele von ihnen engagieren sich schon seit über 15 Jahren für die gute Sache. Durch das Programm führen die Schauspielerin Suzan Anbeh (u.a. „Der Kriminalist“, ZDF), das Schweizer Multitalent Paloma und der Initiator Patrick Weiß, dem wie in den vergangenen 20 Jahren, die Gesamtleitung des Abends obliegt. Hans Rosenthal hat sich neben seinem Anspruch, als Showtalent ein breites Publikum gut zu unterhalten, in seinen Sendungen und in seinem Leben immer auch für soziale Anliegen eingesetzt. Es war ihm schon aufgrund seiner eigenen Geschichte wichtig, dass selbstlose und mutige Personen Anerkennung finden. Denn er selbst verdankte sein Überleben während der NS-Zeit zwei fremden Frauen, die mit ihm ihre Lebensmittel teilten und ihn so am Leben erhielten. Dies taten sie, obwohl sie sich damit selbst in Lebensgefahr brachten. Deshalb wird im Rahmen der Jubiläums-Gala der Hans-Rosenthal-Ehrenpreis 2012 wieder an eine Persönlichkeit oder an eine Institution verliehen, die sich in herausragender Weise und uneigennützig für andere einsetzt. Der Hans-Rosenthal-Ehrenpreis wird seit dem Jahr 2003 verliehen. Die Preisträger werden durch eine Jury (u.a. Sabine Christiansen, Deutsche Bank-Chef Dr. Josef Ackermann, Ministerpräsident Kurt Beck, RHEINPFALZ-Chefredakteur Michael Garthe, ZDF-Intendant Prof. Markus Schächter, Jette Joop, SWR-Intendant Peter Boudgoust, Désirée Nosbusch, Katarina Witt, BASF Aufsichtsrats-Chef Dr. Eggert Voscherau) gewählt.

Der Kartenvorverkauf findet ab sofort in den Geschäftsstellen und Servicepunkten der RHEINPFALZ sowie unter der Tickethotline 01 80 / 5 00 34 17 statt.