Fairpflichtet - Nachhaltigkeitskodex der Veranstaltungswirtschaft

Die Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH hat als städtische Betriebsgesellschaft den Nachhaltigkeitskodex der Veranstaltungswirtschaft unterzeichnet. Damit verpflichtet sich das städtische Unternehmen, auf ein nachhaltiges Wirtschaften bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zu achten.

Entwickelt wurden die Nachhaltigkeitsrichtlinien „fairpflichtet“ von den Branchenverbänden Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e. V. (EVVC) und German Convention Bureau (GCB). Auch Mitarbeiter aus dem Team der Stadtholding haben an der Entstehung des Regelwerks mitgewirkt.

Die freiwillige Selbstverpflichtung zur Nachhaltigkeit hat großen Anklang in der Veranstaltungsbranche gefunden. Über 400 Unternehmen aus den Bereichen Hotellerie, Event und Veranstaltung haben sich mittlerweile zu ökologisch, ökonomisch und sozial verträglichem Handeln verpflichtet.

Für die Stadtholding ist diese Verpflichtung Teil einer langjährigen Nachhaltigkeitsstrategie des städtischen Unternehmens und fasst die umfassenden Maßnahmen, die detailliert im Nachhaltigkeitsbericht aufgeführt sind, zusammen.
Der „1. Fortschrittsbericht“ steht Ihnen bereits hier zum Download bereit. Außerdem ist er unter www.fairpflichtet.de veröffentlicht.