Ausbildungsplätze 2018

Unser kommunales Unternehmen ist zur Zeit auf der Suche nach motivierten und begeisterungsfähigen Fachkräften von morgen, die uns in folgenden Bereichen tatkräftig unterstützen möchten:

- Fachkraft für Veranstaltungstechnik für unsere Jugendstil-Festhalle und das Alte Kaufhaus

Die Festhalle in Landau zählt zu den bedeutendsten Festspiel- und Theaterbauten des Jugendstils im süddeutschen Raum. Die multifunktionale Veranstaltungsstätte verfügt über modernste Technik. Tagungen, Kongresse, Konferenzen und Firmenpräsentationen, Empfänge, Bälle und Galaveranstaltungen, Vorträge und Podiumsdiskussionen, Konzerte, Schauspiele und Kulturevents finden hier statt.

Wir bieten jedes Jahr einen Ausbildungsplatz für den Beruf der Fachkraft für Veranstaltungstechnik an. Die duale Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik dauert drei Jahre. Im Rahmen der Ausbildung lernen die Azubis z.B. die Entwicklung technischer Konzepte rund um eine Veranstaltung, das Planen und Betreuen des technischen Ablaufs und das Bauen technischer Anlagen, wie zum Beispiel Beleuchtungs- und Beschallungsanlagen sowie das Bedienen der Schalt- und Mischpulte während der Veranstaltungen und vieles mehr.

Unsere Auszubildenden werden nach dem Tarif des öffentlichen Dienstes (TVöD) bezahlt. 

- Fachangestellte(r) für Bäderbetriebe für unser Freizeitbad LA OLA und das Freibad am Prießnitzweg

Das Freizeitbad LA OLA zählt zu den führenden Wellnesseinrichtungen. Jedes Jahr bieten wir einen Ausbildungsplatz für den Beruf der/des Fachangestellten für Bäderbetriebe an.

Die duale Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Bäderbetriebe dauert drei Jahre. Im Rahmen der Ausbildung lernen die Azubis alles, was man für einen reibungslosen Ablauf im Badebetrieb wissen muss, wie zum Beispiel die Beaufsichtigung des Badebetriebs, Wasserrettungsmaßnahmen, Gesundheitslehre und Hilfeleistung in Notfällen. Weitere Aufgaben sind auch die Kontrolle des technischen Ablaufs, die Pflege der freizeittechnischen Einrichtungen wie Rutschen oder Sprungbretter sowie Reinigungsarbeiten.

Unsere Auszubildenden werden nach dem Tarif des öffentlichen Dienstes (TVöD) bezahlt.

Auszubildende 2017

Wir wünschen unseren Fachkräften von morgen alles Gute und eine lehrreiche und spannende Zeit bei uns.